Samstag 21.01.2017

Beim 5:3-Sieg im Spitzenspiel bleiben die Punkte am Kobelhang

 

 

Einen kuriosen Spielverlauf sahen die knapp 700 Zuschauer beim dritten Aufeinandertreffen des EV Füssen und des EV Bad Wörishofen. Am Ende gewannen die gastgebenden Füssener verdient mit 5:3 (3:3, 0:0, 2:0), doch die Wölfe zeigten auch am Kobelhang ihre gute Form und waren in einigen Spielphasen voll auf Augenhöhe. Am Ende der Partie hatten sie dann aber nichts mehr zuzusetzen.

Weiterlesen...

Donnerstag 19.01.2017

Heimspiel gegen Bad Wörishofen ist Spitzenspiel

 

 

Wer hätte nach der Vorrunde gedacht, daß das morgige Heimspiel (Beginn 19.30 Uhr) des EVF gegen den gerade noch auf Grund des besseren Torverhältnisses gegenüber Ulm überhaupt für die Zwischenrunde qualifizierten EV Bad Wörishofen das Spitzenspiel der Gruppe sein wird. Die Wölfe haben bislang fünf ihrer sechs Spiele gewonnen, und kämpfen somit als momentaner Tabellenzweiter direkt mit Königsbrunn und Füssen um den Sieg in der Gruppe.

Weiterlesen...

Dienstag 17.01.2017

EV Füssen testet zwei neue Spieler

Im Zuge seiner Suche nach personeller Verstärkung, um für die anstehenden Aufgaben im Kader breiter aufgestellt zu sein, kann der Eissportverein Füssen nun zwei Personalien vermelden.

Ab heutigen Dienstag wird sich der slowakische Verteidiger Lubos Velebny im Training der ersten Mannschaft präsentieren. Der 34-Jährige ist ein international bekannter Spieler, der über reichlich Erfahrung verfügt. Er wurde im Jahr 2000 von den Toronto Maple Leafs in der siebten Runde des NHL-Drafts gezogen, spielte für die Slowakei bis zur U20 in den Nachwuchsnationalmannschaften, und war in Nordamerika in hochklassigen Nachwuchsligen aktiv.

Weiterlesen...

Sonntag 15.01.2017

Auch das vierte Derby geht verdient an Füssen

 

 

 

Eigentlich war das Spiel des EV Füssen beim Nachbarn EV Pfronten eine Kopie der Begegnung vor Wochenfrist am Kobelhang, und das nicht nur ergebnistechnisch. Auch diesmal hieß es am Ende 4:2 (2:0, 0:2, 2:0) für die Schwarz-Gelben, und wieder spiegelt dieses Resultat nicht ansatzweise den Ablauf des Geschehens auf dem Eis, denn ohne den überragenden Ex-Füssener Andreas Jorde im Pfrontener Tor sowie eine gewisse fehlende Kaltschnäuzigkeit der Lechstädter im Abschluss wäre auch ein ganz anderes Ergebnis möglich gewesen.

Weiterlesen...

Samstag 14.01.2017

8:4-Heimspielerfolg gegen Fürstenfeldbruck

 

 

Im Duell EVF gegen EVF hatte der EV Füssen die besseren Argumente, und siegte im Heimspiel gegen den EV Fürstenfeldbruck mit 8:4 (2:0, 3:2, 3:2). Obwohl beide Mannschaften zuletzt defensive Stärken zeigten, entwickelte sich eine torreiche Partie, da beide Abwehrreihen diesmal nicht ganz sattelfest erschienen.

Weiterlesen...

Nächstes Spiel

 

vs.

 
Datum Uhrzeit Spielort
20.01.2017 19:30 Füssen
Letztes Spiel

 

vs.

  Datum  
2 15.01.2017 4
EVF in den Sozialen Medien